Die Transformation weg von fossilen Energieträgern ist in der Luftfahrt untrennbar mit der Herstellung und Verwendung von Sustainable Aviation Fuels (SAFs) verbunden. Diese Flüssigkraftstoffe sind nahezu identisch mit herkömmlichem Kerosin und erfüllen damit technische und sicherheitsrelevante Anforderungen. SAFs können heute schon beigemischt und in den bereits bestehenden Triebwerken (für Kurz-, Mittel- und Langstrecke) und Tankinfrastrukturen eingesetzt werden.

Langfristiges Ziel des Innovationsschwerpunktes Luftverkehr ist es, bis 2050 so viel SAF für den Flugverkehr verfügbar zu machen, dass der Kraftstoff in Reinform vertankt werden kann. Die Reduktion zusätzlicher nicht CO2-verursachter Klimawirkungen wird dabei ebenfalls angestrebt. Betreut wird der Innovationsschwerpunkt vom Deutschen Luft- und Raumfahrtzentrum (DLR), dem Kompetenzzentrum für Klima- und Lärmschutz im Luftverkehr (CENA) und der Deutschen Lufthansa (DLH), beziehungsweise der Fluggesellschaft Condor.

Netzwerk
Jetzt Teil des Netzwerks werden

Hier können Sie sich kostenlos zum Netzwerkverteiler für das Anwendungsfeld Luftfahrt von InnoFuels anmelden.

Zur Anmeldung

Handlungsfelder:

  • betrachtet werden die luftfahrtspezifischen staatlichen Regelungen und Gesetze, zu Beimischquoten, Nachhaltigkeitskriterien, Carbon Border Adjustment Mechanism. Bei diesem Themenfeld besteht eine enge Verlinkung zum Innovationsschwerpunkt Markt & Regulierung.
  • betrachtet werden Regeln und Standards in der Luftfahrt-Industrie, z.B. Zertifikate im Kompensationshandel, Greenhouse Gas Protocol, Science Based Targets, Nutzungskriterien bei Infrastruktur wie dem Central European Pipeline System.
  • betrachtet werden die technische Umsetzung und der Markthochlauf von SAFs, zum Beispiel ASTM/EASA Zulassung, Multiblends und neue Kraftstoffe wie monozyklische Alkane oder biologisch produzierte Kraftstoffe.
Flugzeug startet
SAF-Outlook 2024-2030
Der Bericht ermöglicht eine Abschätzung der zu erwartenden Produktionsmengen sowie des zusätzlichen Potenzials an nachhaltig produzierten Kraftstoffen (Synfuels).
Zur Potenzialanalyse
CENA-Fachworkshop SAF-Finanzierung CENA
SAF-Finanzierung

Fachworkshop zu Innovativen Finanzierungsmodellen für den Markthochlauf von Sustainable Aviation Fuels

Zur Präsentation

NOW Factsheet zur EU-Verordnung reFuelEU Luftfahrt

Im Oktober 2023 hat die Europäische Union (EU) die Verordnung zur Gewährleistung gleicher Wettbewerbsbedingungen für nachhaltigen Luftverkehr verabschiedet, auch bekannt als ReFuelEU Luftfahrt. Die Verordnung beabsichtigt die Förderung eines nachhaltigen kommerziellen Luftverkehrs in der EU, indem verbindliche Beimischungsquoten für SAFs festgelegt werden. Lesen Sie hier das Factsheet der NOW GmbH, die für die Bundesregierung Förderprogramme im Bereich klimafreundliche Mobilität und Energie koordiniert

.